Lohn und Gehalt: selbst abrechnen oder Profis vertrauen?

Ob Sie Lohne und Gehälter selbst im Unternehmen abrechnen oder nicht, ist wie so vieles eine Abwägung zwischen Aufwand und Gewinn. Je nach Unternehmensgröße und Organisation kann es durchaus sinnvoll sein, wenn Sie die damit verbundenen Aufgaben selbst erledigen. Falls nicht, haben wir eine Alternative für Sie zur Hand. CLOUD-LOHN bietet nämlich neben der reinen Softwarelösung auch die entsprechende Dienstleistung an.

CLOUD-LOHN: Die Software

Unsere Lohnsoftware ist mit allen Wassern gewaschen. Da sie – wie auch die Buchhaltunssoftware – hauptsächlich bei Steuerberatern zum Einsatz kommt, können Sie sich auf eine qualitativ hochwertige und mit verschiedensten Herausforderungen aus der Praxis vertraute Software freuen.

Wir haben einige Anwender gefragt, welche Funktionen sie am CLOUD-LOHN am meisten schätzen.

  • Standardlohn, Baulohn, Behördenlohn
  • Programmaktualisierung bei jedem Lohnstart
  • Verarbeitung lokal auf Ihrer EDV
  • Datenspeicherung aller Lohndaten nach jeder Sitzung automatisch im Rechenzentrum
  • 10 Jahre Lohndatenarchivierung nach GdPdU
  • Integration von ELSTAM perfekt gelöst
  • Meldewesen wird komplett im Rechenzentrum erledigt
  • Betriebsprüfer Zugangsroutine zu Ihren Lohndaten
  • Lohndatenschnellerfassung
  • Automatische Lohnbuchungsübernahme in die CLOUD-FIBU
  • Schnelle Einarbeitung
  • Einheitliche Programmoberfläche
  • Krankmeldungserfassung auch für Vormonate
  • Kein DAKOTA oder ITSG Zertifikat in der Kanzlei nötig
  • Umfangreiches Bescheinigungswesen
  • Schnelle und kompetente Lohnhotline
  • Lohneinwahl und Bearbeitung einzelner Mandanten mit Zugangskontrolle von überall
  • Arbeitnehmer in “Ruhestellung” werden nicht gelöscht (z.B. Elternzeit)
  • Urlaubs- und Kranktage direkt vom Mandanten in die Lohnabrechnung

Am besten ist es, wenn Sie sich die Lösung einmal anschauen. Vereinbaren Sie einfach einen kurzen Präsentationstermin mit uns, wir zeigen Ihnen alle wichtigen Vorteile in 15 Minuten.

Lohn on demand

Dienstleistungen „on demand“ sind heutzutage ein beliebtes Thema. Dahinter versteckt sich nichts anderes, als die zeitweise Nutzung einer Leistung, und zwar genau dann, wenn Sie sie brauchen. Eigentliche eine tolle Sache.

Sie organisieren die Lohn- und Gehaltsabrechnung in Ihrem Unternehmen selbst. Nun stellen Sie sich vor, Ihre Personalfachkraft geht in Elternzeit, macht eine längerfristige Fortbildung oder schafft die zu bewältigenden Aufgaben nicht mehr, weil das Unternehmen stark gewachsen ist. Bis Sie für diese Situation eine tragfähige Lösung gefunden haben, können Sie auf unsere Unterstützung zählen. Genauer gesagt: auf die Unterstützung unserer LOHN-Berater. Die einzige Voraussetzung: Sie arbeiten mit dem CLOUD-LOHN. Die LOHN-Berater tun das auch, und können so – natürlich nach Ihrer vorherigen Freigabe – auf Ihre Datenbestände zugreifen und direkt an der Stelle weiterarbeiten, an der Ihre Lohnfachkraft aufgehört hat. Das verschafft Spielraum.

Gehaltsabrechnung – nein danke?

Vielleicht ist Ihnen das Thema Lohn- und Gehaltsabrechnung schon lange ein Dorn im Auge. Warum lassen Sie sich dann nicht von einem kompetenten Partner unterstützen?

Unsere CLOUD-Berater sind allesamt Profis im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung und übernehmen diesen Leistungsbereich gerne für Sie, zu fairen Konditionen. So können Sie mit diesem Thema deutlich entspannter umgehen.